FS Speedflow Wireless Eco Wave V3.17 stottert/ruckelt auf meiner Bahn

Hallo, ich habe im September die Original Carrera Regler gegen 4 x **FS Speedflow Wireless Eco Wave V3.17 getauscht. Bin auch erstmal sehr zufrieden damit. Allerdings wenn mit 4 Fahrzeuge gefahren wird, kommt es sporadisch zu rucklern während des Rennens, dabei ist es egal welchen Regler oder welches Fahrzeug man nutzt. Habe schon alles mögliche probiert und kontrolliert. Nun bin ich zu dem Schluß gekommen, es wird wohl eine Störung des Signals sein. Ich nutze Smartrace und auch den SmartraceConnect auf den Smartphones der Fahrer, also ist es schwierig das mit den Smartphones zu vermeiden. Auf eurem Youtubechannel gibt ein Video zur Erhöhung der Sendeleistung, was evtl. das Problem lösen könnte. Leider scheint das nicht zu funktionieren mit meinen Reglern. Gibt es da eine andere Möglichkeit, damit ich das zumindest mal testen könnte ob es daran liegt?

hallo Stefan,
ein Smartphone kann im Raum stören, muss aber nicht zwingend so sein.

Generell ist es wichtig das kein Carrera Controller aktiv ist, oder sich auf der Ladeschale befindet.

Mögliche Lösungen:

  • Programmiere die Car. Controller auf eine hohe ID, z.B. ID6 um sicher zu stellen, das die Frankenslot nicht die gleiche Frequenz verwenden.

  • ziehe den Akku im Car. Controller ab

  • entferne die Car. Controller aus dem Bahnraum

  • oder verwende einen zweiten Wireless Empfänger. Verwende einen Empfänger für die Car. Regler, einen anderen Empfänger für die Frankenslot

  • stelle deinen Router auf 5Ghz um - standardmäßig steht z.B. eine Fritz Box auf 2.4Ghz

Versuche bitte einer dieser Lösungen, was eben für dich am einfachsten umzusetzen ist und bitte berichte ob dein Problem damit gelöst wurde.

Noch eine Bemerkung zu Carrera Regler wenn sie in der Lagerschale sitzen.
Auch wenn es nicht so erscheint, senden sie dann immer noch und stören einen anderen Regler, der auf die selbe ID programmiert ist. Also wenn ihr sie tun Laden ansteckt besser auf eine nicht genutzte ID programmieren, oder gleich auf einen anderen Empfänger (falls ihr einen habt).
MiZu

Hallo, danke für die Tips und ein frohes neues Jahr wünsche ich. Carrera Regler sind keine mehr in Gebrauch. Werde wohl mal den Router auf 5 Ghz umstellen. Der Test ob das funktioniert kann aber erst am nächsten Rennabend stattfinden, wenn vier Leute mit den Smartphones und SmartraceConnect verbunden sind - wann das sein wird steht Corona bedingt allerdings in den Sternen. Ich werde auf jeden Fall berichten.

Grüße Stefan

Hallo, es hat einen Moment gedauert, mittlererweile taucht das Problem nicht mehr auf. Zuerst habe ich die Beleuchtung auf der Bahn die mit 2,4 Ghz gesteuert wurde durch einfache Infrarot Steuerung ersetzt. Da hatte ich noch entsprechendes Material übrig. Das brachte keine Besserung. Danach habe ich das Wifi ersetzt, das brachte auch keine Besserung. Zuletzt habe ich die Smart-Heizkörper Thermostate, Türkontakte und das Wandthermostat rausgeschmissen und gewöhnliche Thermostate verwendet. Sitdem ist Ruhe, keine Ruckler mehr, alles läuft flüssig. Vermute, das die Smarten Komponenten sporadisch auf der 2,4 Ghz Frequenz kommuniziert haben und so die Störungen verursacht haben. Der letzte Rennabend lief ohne jegliche Störung. Grüße Stefan

Hallo, sehr interessant … wusste gar nicht das es Heizkörperthermostate gibt die mit 2,4gHz laufen. Danke für die Rückmeldung.

Hallo,
interessant. Um welche Heizkörper Thermostate bzw um welche weiteren Komponenten handelt es sich denn genau?
Danke
MiZu

Sorry, wollte schon lange antworten, aber habs irgendwie vergessen. Nach den letzten beiden Antworten von euch habe ich nochmal geschaut ob das wirklich 2,4 Ghz sind. Mein Fehler, das war gar nicht 2,4 Ghz, sondern 868 MHz - Homematic IP, trotzdem war erst nach entfernen der Geräte Schluss mit mit dem ruckeln. Letzten Freitag hatten wir nochmal einen Rennabend, auch da, kein einziger Ruckler. Grüße Stefan